Suche
Suche Menü

WIE ES BEGANN…

Josef Rainbacher legte 1987 die Meisterprüfung ab. Als der Malermeister Prischnegg aus Gesundheitsgründen sein Unternehmen in Kreutern (Bad Ischl/Bezirk Gmunden im Salzkammergut) aufgeben musste, sahen die mittlerweile gut befreundeten Maler Rainbacher und Knecht die Chance, sich selbständig zu machen. Am 15. März 1994 übernahmen die Beiden den gut eingeführten Betrieb. Es konnten nicht nur die alten Kunden gehalten, sondern auch neue gewonnen werden. Die große Sauberkeit bei der Arbeit, die Qualität und die Pünktlichkeit haben überzeugt.

Sommer 2006: nach dem Ausstieg von Hrn. Knecht wurde die Firma unter dem Firmenwortlaut „Rainbacher KG“ (Baubiologische Malerei . Bodenbeläge . Holzrenovierung . Arbeitsbühnenvermietung) von Josef Rainbacher – mit Beteiligung seiner Frau Katja Rainbacher – in Bad Ischl im Salzkammergut weitergeführt.